Die aktive Mittagspause
 
Seit dem 19. Februar 2013 bietet die BSG jeden Dienstag und Donnerstag (jeweils von 12.00 bis 12.30 und 12.45 bis 13.15 Uhr)  eine aktive Mittagspause an. Das Training ist Bestandteil des Trainingsprogramms des Forschungszentrums. Die Ziele des Trainings bestehen darin Verspannungen zu lösen, die Beweglichkeit zu fördern und die Konzentration zu steigern, um den beruflichen Belastungen entgegen zu wirken.
Ansprechpartnerin: Anita Eckert, Tel. 3022.
 
Bitte beachten: Nur für Mitarbeiter des Forschungszentrums Jülich